Author Topic: German Section for all Geman speakers  (Read 47857 times)

August 16, 2009, 03:38:32 AM
Reply #30

nessesosid

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 5
Ich habe da mal versucht ein Forum für deutsche zu erstellen. Aber ich dachte, es gibt zu wenig deutsche die da Mitmachen würden, also ist es ein wenig eingeschlafen. Wer aber Lust hat es wieder zu erwecken:

http://wd-tv.forenking.de/

October 14, 2009, 11:24:50 AM
Reply #31

bobbes

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 2
Hi,
ich habe seit 2 Tagen den WDTV und bin kräftig am basteln.
An sich hab ich keine Problme mit dem Teilchen, nur in Verbindung mit dem ext3-boot habe ich doch einige Fragezeichen.
Ich hatte ursprünglich vor, die root.bin auf der USB Festplatte liegen zu lassen,damit davon gebootet wird, und in dem zweiten USB Slot sollte ein USB Ethernetadapter stecken.
Das hat auch geklappt, allerdings meckerte WDTV dann das kein USB Laufwerk gefunden wurde, warum auch immer.
Jetzt boote ich von einem 1GB USB Stick, die USB Platte und der Ethernetadapter sind via Hub am zweiten USB Anschluss dran, klappt auch wunderbar.
Was ich nicht ganz verstehe ist nun die Aufteilung des USB Sticks.
Code: [Select]
Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
rootfs                   62.0M     47.4M     11.4M  81% /
/dev/sda1               986.4M    197.3M    789.1M  20% /boot
/dev/loop1               62.0M     47.4M     11.4M  81% /
/dev/loop0              124.0M    100.9M     16.7M  86% /opt
Wie schaff ich es das /opt in den noch freien Bereich von /boot gemountet wird?
Denn ich habe samba via ipkg installiert, und schon ist er Platz unter /opt weg.
Ich hab mir schon überlegt das ich /opt einfach in /boot verschiebe, und dann einen symlink setze, aber ob das gut geht?
Oder hab ich da einen Denkfehler?

October 29, 2009, 10:27:53 PM
Reply #32

kowi

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 2
Dann sag ich auch mal Hallo ;)

Ich hab die Box seit 2 Wochen & bin ganz glücklich. Lediglich der hohe Standby-Verbrauch nervt ganz schön. Ich hab aber keine Lust während der Garantiezeit in der Box rumzulöten. :(
Ein USB LAN von Dealextreme ist geordert, aber lässt noch auf sich warten. Ich hoffe es dauert nicht mehr allzulange, denn wdlxtv ist gerade unterfordert ;)

Christian

November 30, 2009, 11:21:42 AM
Reply #33

Uwe_K

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 1
Auch von mir mal Hallo,

ich habe auch seit ein paar Tage den WD TV, läuft prima. Auch mich hat der Stand-By-Verbrauch gestört, und dass die Platte dauernd lief. Mit dem Teil aus diesem Beitrag http://wdtvforum.com/main/index.php?topic=1988.0 kann ich das Gerät jetzt einwandfrei abschalten, klappt einwandfrei. Nur ist meiner Meinung nach ein Fehler in der Schaltung: 1 und 8, Plus und Minus sind vertauscht....

Gruß Uwe

December 11, 2009, 02:13:21 AM
Reply #34

ProfDexter

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 1
Hey,

das Forum hat mir schonmal sehr weitergeholfen aber jetzt muss ich doch leider mal ne Frage stellen. Mein Englisch ist leider auch nicht so gut, deshalb komm ich wohl nicht weiter.

Ich habe WDLXTV 0.5.8.1 drauf. Läuft soweit super, über mein USB-->LAN Adapter hab ich auch ne IP bekommen. An meinem Netzwerk hängt auch ein NAS dran. Kann ich mit dem WDTV denn auch auf ein NAS zugreifen? Wenn ich danach suche kommt nur die Antwort das man aus dem WDTV auch ein NAS machen kann. Das hilft mir nicht weiter.

Gruss und Dank

ProfDexter

December 20, 2009, 11:20:52 AM
Reply #35

markusmo

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 8
wäre nicht übel mal was deutsches zu lesen .....bin dabei ...

December 21, 2009, 04:18:14 AM
Reply #36

frakki

  • Full Member

  • Offline
  • ***

  • 165
Hey,

Ich habe WDLXTV 0.5.8.1 drauf. Läuft soweit super, über mein USB-->LAN Adapter hab ich auch ne IP bekommen. An meinem Netzwerk hängt auch ein NAS dran. Kann ich mit dem WDTV denn auch auf ein NAS zugreifen? Wenn ich danach suche kommt nur die Antwort das man aus dem WDTV auch ein NAS machen kann. Das hilft mir nicht weiter.

Du kannst natürlich auch auf dein NAS zugreifen, genauso wie auf Shares vom Pc. Voraussetzung ist, dass du entweder cifs oder nfs shares im NAS freigibst, wobei ich NFS bevorzugen würde, da die Performance besser sein soll. Also einfach im NAS die gewünschten Ordner per NFS freigeben und dein WDTV sollte sie finden!

December 21, 2009, 08:26:16 AM
Reply #37

susepitt

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 1
Hallo auch von mir,
ich habe eine Frage zum Up/downscaling der wdtv1:Wie gut kann der wdtv1 up/downscalen?
Läßt sich das scalen auch verhindern("auto")?
Frage das,weil mein Panasonic-Plasma(HD) sehr gutes upscaling liefert.
Heißt"Auto"in den wdtv-einstellungen,daß die Datei in der Auflösung abgespielt wird in der sie vorliegt?
Habe leider nichts genaues zu diesem Thema gefunden....
Danke schonmal im voraus!

December 22, 2009, 12:02:16 AM
Reply #38

travelfreak

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 4
Hallo,

das würd mich auch mal interessieren. Hab einen Pioneer Plasma, der sehr gut skalieren kann (Faraouja Chip).
Mein Denon DVD Player hatte ich immer auf 720p und bin damit sehr gut gefahren.

Stelle ich den WD auf 720p höre ich vom TV ein summen im Hintergrund. Erst wenn ich ihn auf 576 runterstelle
ist das summen weg. Gut, das WD menü sieht dann nicht mehr so toll aus, aber die DVD Bildqualität scheint
dieselbe zu tun. Hier skaliert der TV dann wohl hoch (Pioneer ist HD Ready, d.h. 1360x768).

Gruß
Marcus

January 27, 2010, 01:56:16 AM
Reply #39

thunder1920

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 4
Hallo!

Auch ich habe eine Frage zu ext3-Boot:

Sind meine Schritte so richtig?

1.) WDLXTV 3.3.0 installiert
2.) root.bin vom ext3-3.4.1 auf den Stick kopiert (nur die Datei root.bin ist auf dem Stick (FAT).
3.) Box ein- und ausgeschalten.
Box fährt jedoch nur mit 3.3.0 hoch - d.h. root.bin wird gar nicht geladen.

Weiß jemand, was ich falsch mache??

February 01, 2010, 01:38:51 PM
Reply #40

a.vip

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 2
hi an alle!
@thunder1920: ich kann mit ext3 auch nicht booten...

Ich habe auch eine frage. Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Ich benutzte wdlxtv_live_0.3.4.1, soweit läuft das auch, aber wenn ich mit putty über ssh connecte und irgend ein ipkg Kommando eingebe bekomme ich nur error Meldungen. Zb: -sh: ipkg: not found

Code: [Select]
# ipkg update
-sh: ipkg: not found

Oder direkt aus dem Ordner opt/bin/
Code: [Select]
# sh ipkg-opt
ipkg-opt: line 1:ELà@4ü: not found
ipkg-opt: line 2: syntax error: unexpected "("
# PuTTY
# ipkg-opt
-sh: ipkg-opt: not found
# sh ipkg update
ipkg: line 1:ELà@4ü: not found
PuTTYipkg: line 2: syntax error: unexpected "("
# PuTTY


kann mir vlt. jmd sagen, warum bei mir ipkg nicht funktooniert?
mfg a.vip
WD HD Live, WDLXTV_LIVE-0.3.4.1

February 02, 2010, 11:48:46 AM
Reply #41

peccavi

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 26
Hey Leute,

ganz kurze frage am Rande:

Ich habe vor, zwei Festplatten am wdtv anzuschließen weil der platz auf der ersten langsam eng wird.
Mein Problem ist jetzt, das ich für die filme 1-m auf usb1 gehen muss, und für den rest auf usb2. gibt es eine möglichkeit, eine art verknüpfung zu erstellen um die filme von usb2 auch im usb1 ordner zu sehen, oder zumindest beide platten unter usb1 anzeigen zu lassen?

Für eine Antwort wär ich euch sehr dankbar!!

February 23, 2010, 12:15:40 PM
Reply #42

shootster

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 2
Hi,

warum sehe ich diesen thread jetzt erst :-(
Habe mir einen abgebrochen in englisch.


Folgende Situation herrscht gerade bei mir:

Habe einen WDTV Live und eine IcyBox NAS-4220-B im Netz.
Alles wird wunderbar von der WDTV Live erkannt nur beim Abspielen ruckelt alles wie verrückt und der Ton setzt total aus.
Egal ob AVI, MPG oder MKV - mp3s werden ohne probleme gespielt ;-)
Ausserdem dauert es eine halbe Ewigkeit bis das Video auf dem TV erscheint.

Voher hatte ich eine emtec N200, dort lief alles problemlos und schnell.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung gefunden?

schöne grüße

March 06, 2010, 07:19:54 AM
Reply #43

DJMetro

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 3
Moin,
ich wollte auf meinem wdtvlive das optware Paket installieren. Wenn ich aber ipkg update eintippe, kommt als Antwort: "-sh: ipkg: not found" Was mach ich falsch?

Andi

March 27, 2010, 02:48:35 PM
Reply #44

DaXmYsT

  • Newbie

  • Offline
  • *

  • 2
Moin,  versuche auch mal was zur Com. beizutragen.

Ich habe mich mal an das Template von rodfel, welches von AyDee für den MSG überarbeitet wurde gesetzt und dieses nen wenig verändert. Der Glas Effekt ist im Original ebenfalls von AyDee. Ich habe diesen nur nen wenig angepasst. Video&Audioformat werden automatisch erkannt, sofern dies eingeschaltet ist. Ebenfalls kann ein zusätzliches Fan Art Bild eingebunden werden. Wird keins angegeben, ist die Stelle rechts unter den Format Flag Bildern einfach frei. Das FSK Logo (befindet sich im Template Ordner) muss natürlich immer durch das jeweils passende FSK Logo ersetzt werden.

Hier mal zwei Beispiele, mit und ohne FanArt.

ohne Fan Art:


mit Fan Art:


falls jemand Interesse dran haben sollte, kann das Ganze gern bei Rapidshare uppen.
-------------------
Original Template created by rodfel and reworked for Movie Sheet Generator by AyDee. Glass source files by AyDee, reworked by DaXmYsT